Kommentare: 48
  • #48

    Sonja (Sonntag, 02 Dezember 2018 14:35)

    Liebe Irene

    Vor bald zwei Jahren sind die wunderschöne Shelly und ihr Sohn, Floh, bei uns eingezogen sind. Seitdem bereichern sie unseren Familienleben Tag für Tag. Shelly die sanfte Diva, die ihren Sohn immer mal wieder in die Schranken weisen muss und Floh, der unterhaltsame Draufgänger. Was aber beide Katzen gemeinsam haben, ist ihr tolles Wesen der Rasse Ragdoll. Sie sind total menschenbezogen, anhänglich und verschmust. Gleichzeitig haben die beiden überhaupt kein Problem damit, wenn es mal etwas hektischer zu und her geht bei uns zu Hause. Ganz im Gegenteil, vor allem Floh geht gerne auch auf neue Besucher zu und lässt sich streicheln. Dass wir uns für diese Rasse entschieden haben war die beste Entscheidung überhaupt. Und vor allem, liebe Irene, sind wir dankbar, dass wir diese zwei tollen Schätze von einer so wundervollen Zucht wie deiner bekommen haben. Wir möchten uns an dieser Stelle für alles bedanken und vor allem auch dafür, dass du uns dein Vertrauen geschenkt hast, damit wir die neue Familie von Shelly werden durften.

    Wir wünschen dir und deiner Familie inkl. Katzenfamilie alles Gute für die Zukunft und eine schöne Adventszeit. Vielleicht schaffen wir es ja dann im 2019 mal wieder dich auf einen Besuch einzuladen :-).

  • #47

    Janine (Donnerstag, 01 November 2018 12:33)

    Schon mehr als ein Jahr leben nun die Ragdollbrüder Gin & Gusteau bei uns und wir würden die beiden niemehr hergeben. Die beiden haben unseren Alltag ganz schön auf den Kopf gestellt :-) Jeden Tag begegnen Sie uns mit neuen Ideen und bringen uns zum Lachen. Wir lieben ihr anhängliches Wesen über alles! Da wo wir sind, sind auch Gin & Gusteau.
    Merci viel Mal liebe Irene, dass du uns diese wunderbaren Kater gegeben hast!

  • #46

    Bianka (Mittwoch, 18 Juli 2018 12:16)

    Eine Ragdoll wollte ich schon sehr lange haben. Ihre menschenbezogene und allgemein ruhige und gut integrierte Art sind ideale Voraussetzungen als Wohungskatze gehalten zu werden. Wir, mein Mann und ich, sind unsere leben lang mit Katzen aufgewachsen und können uns ein Leben ohne diese Tiere nicht vorstellen. Auch unsere Tochter soll mit Katzen aufwachsen. Mittlerweile weiss sie wer Harvey und Amy sind. Sie streckt die Arme nach ihnen aus und freut sich, wenn sie sie sieht.
    Im Januar 2018 durften wir Harvey "adoptieren", der nun schon 9 Monate alt ist. Unser Exotic Shorthair-Mädchen, welches ein Monat älter ist, bekam einen Spielgefährten, was für ein Abenteuer. Amy war anfangs gar nicht begeistert von ihrem neuen Kollegen, wurde sie doch gerade erst drei Wochen zuvor von unserem eigenen Nachwuchs entthront. Harvey kam in unsere Wohnung und nahm erst einmal alles für sich ein. Den Babystuhl, Amys Lieblingsplätze. Nach drei Tagen waren unsere beiden so unterschiedlichen Stubentiger gute Freunde.
    Harvey hat anfangs sehr viel in der Nähe unserer Tochter geschlafen. Wenn sie auf ihrer Spieldecke lag, schlief er an ihren Füssen oder neben der Decke oberhalb ihres Kopfes. Mittlerweile geht er wegen der greifenden etwas ungestümen Händchen auf Sicherheitsabstand. Wenn sie allerdings weint, kommt er schauen, was los ist. Wir sind auf das Krabbelalter gespannt. Das wird unseren Harvey dann noch einmal neu fordern
    Wir haben Harvey als kleinen Angsthasen kennengelernt, der dennoch frech und neugierig durchs Leben geht und alles erobert. Er hat sich klar zum Alphatier entwickelt. Wenn Amy frisst, muss er sich an genau dem gleichen Napf gütlich tun, obwohl wir zwei haben. Wenn sie Zuwendung sucht, dann will er auch gestreichelt werden und Aufmerksamkeit. Harvey liebt unsere Gegenwart, sucht auch aktiven Kontakt, aber ist eher ein Beobachter. Von selber kommt er selten schmusen.
    Was ihn so besonders macht, ist seine Art zu spielen. Wir finden regelmässig Spielmäuse in unserem Bett, oft apportiert er auch seine Mäuse, die wir dann wieder für ihn werfen müssen. Er spielt auch sehr vorsichtig und sanft mit uns, ohne Krallen. Seit zwei Wochen gibt es ein Abendritual, beide Katzen laden mich durch gurren zum "Katzenfangis" ein. Das geht so, sie rennen vor mir weg, schmeissen sich auf den Boden, lassen sich streicheln. Danach muss ich quer durch die Wohnung rennen und sie rennen mir hinterher. Ein sehr lustiges Spiel.
    Wir sind Irene sehr dankbar, dass wir Harvey haben durften und auch, dass sie uns, obwohl es gar nicht ihre Pflicht war, gute Tipps für Amy geben konnte.

  • #45

    Barbara (Dienstag, 27 März 2018 10:32)

    Liebe Irene
    Dypsi unsere Samtpfote wird nun schon drei Jahre alt. Ihr Wesen ist in der Katzentruppe nicht mehr weg zudenken. Sie ist ruhig ,ausgeglichen, sanftmütig und bemuttert die andern Katzen. Sie ist jedoch ganz klar die Chefin. Ich muss dabei immer lachen mit welchem Scharm sie die andern zurecht weist und um den Finger wickelt. Nicht nur ihre tierischen Mitbewohner fallen auf diese Masche rein, auch wir sind ihr da ganz und gar verfallen. Dypsi ist so ein Sonnenschein der unseren Alltag verschönert und bereichert. Die Ragdolls sind liebenswerte Wesen, gutmütig und menschenbezogen wie man sich nur vorstellen und erträumen kann. Sie sind zufriedene, gesellige Familienmitglieder die dabei sein wollen und einem stets über die Schulter schauen ohne aufdringlich zu sein. Danke Irene für diese bezaubernde Samtpfote die uns so viel Freude bereitet. Bei dir haben die Kitten einen so tollen Start ins Leben und das wiederum uns als neuen Katzenhaltern zu Gute kommt. Schön, dass es wie dich seriöse Züchter gibt denen das Wohl der Tiere am Herzen liegt .Ich wünsche dir weiterhin viel Glück in der Zucht und aufregende Momente mit den Raggis.Liebe Grüsse Barbara, Dypsi und Co

  • #44

    Sonja (Donnerstag, 25 Januar 2018 12:21)

    Das sind aber sehr hübsche Kitten. Alles klar bei den schönen Eltern. Wir sind stolz auf den Vater der Kitten. Miro hat alles gut gemacht.

  • #43

    Julie Gallagher (Montag, 15 Januar 2018 20:14)

    In April 2015 our family was made complete as we welcomed twin ragdoll kittens Emma and Ella into our home. I have always loved ragdolls and to have two little girl kittens for my two daughters is a dream come true. Having grown up with cats, I can honestly say that Emma and Ella are truly special. They have a lovely nature, especially well suited to my children and have even found a special way into my husband's heart (who always professed to be only a dog-lover). The kittens were exceptionally well trained: from day one they settled into our home, were fully trained to use the litter box, clean themselves, and scratch only their scratching pad (a huge testament to their mom and "human" mom Irene). We recently left them with a cat sitter for three weeks whilst on holiday and she said that they were a delight (not distressed at all, ate well, well behaved etc.) I can not recommend Irene and her kittens enough! If my mom didn't live so far away she would get one too!

  • #42

    Vanessa (Sonntag, 03 Dezember 2017 12:39)

    Liebe Irene

    Wir möchten uns noch einmal bei dir für unsere tollen Schmusekatzen, Balou (ehemals Danny, 2.5 Jahre) und Simba (ehemals Even, fast 2 Jahre) bedanken. Die beiden sind eine echte Bereicherung und verstehen sich super mit unserer 6 Jahre alten Heiligen Birma. Obwohl sie nur halb so schwer ist, wie die Jungs ist sie der unangefochtene Chef unserer Rasselbande. Die beiden verspielten Ragdolls halten sie aber ganz schön auf Trab. Wir dachten immer, dass unsere Mara sehr anhänglich und menschenbezogen ist. Die beiden Ragdolls setzen aber nochmals einen drauf. Sie ähneln vom Charakter her eher zwei Hündchen. Auf Schritt und Tritt sind sie überall mit dabei und wollen ständig wissen, was man macht. Auch Gäste stören sie wenig, so lange sie im Mittelpunkt sind, ist alles in Ordnung. Aufmerksamkeit wird gnadenlos eingefordert. Wenn Simba findet, er brauche jetzt Streicheleinheiten sitzt er solange maunzend neben uns, bis er gestreichelt wird. Er hat auch einen 6. Sinn dafür, wenn man Balou oder Mara streichelt. Egal wo er gerade war, steht er innert kürzester Zeit daneben und will auch gestreichelt werden. Ich finde auch sehr faszinierend, wie sanft Ragdolls sind. Selbst im wildesten Spiel mit uns benutzen sie ihre Krallen nicht. Danke, liebe Irene, dass du uns die beiden anvertraut hast. Wir würden unsere Schmusebärchen niemals wieder her geben und uns jederzeit wieder für eine Ragdoll entscheiden.

    Liebe Grüsse Marco und Vanessa mit Mara, Balou & Simba

  • #41

    Sandra (Sonntag, 19 November 2017 16:10)

    Liebe Irene
    Unsere Delia ist nun 2,5 Jahre alt und eine richtige Schmusekatze. Ich hätte nie gedacht, dass Katzen so menschbezogen sein können. Delia begleitet uns überall hin. Besonders gerne schaut sie uns bei der Haus- und Gartenarbeit zu. Sie ist immer und überall dabei und gerne mittendrin. Ausserdem ist sie unglaublich stressresistent. Selbst bei einem Kindergeburi mit sehr vielen und lauten Siebenjährigen sitzt sie mittendrin und lässt sich streicheln. Delia ist auch unglaublich lieb. Sie hat noch nie jemanden gekratzt. Sie lässt sich gerne streicheln und besteht auf ihre abendliche Bürsteneinheit. Ansonsten miaut sie und stupst einen an. Mit unserem Waldkater und den Katzen aus der Nachbarschaft versteht sie sich sehr gut. Nur Hunde hat sie nicht so gerne. Wenn jemand eine Katze möchte, welche sehr menschenbezogen, lieb und nicht schreckhaft ist, dann kann ich nur eine Ragdoll empfehlen. Mit einer Ragdoll gewinnt man ein echtes Familienmitglied und nicht nur eine Katze, welche zum Fressen nach Hause kommt. Ich würde mich immer wieder für eine entscheiden. Aber natürlich kommt es auch sehr auf die Kinderstube an. Und das haben wir dir, liebe Irene, deiner liebevollen Aufzucht zu verdanken. Vielen Dank für diese tolle Katze. Herzlicher Gruss, Sandra und Familie

  • #40

    Alex (Freitag, 18 August 2017 09:35)

    Hoi liebe Irene!
    Mittlerweile ist Easy jetzt schon 1.5 Jahre alt und wir können uns ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen! Er passt super in unsere kleine Katzengruppe mit einer weiteren Ragdoll und einer Sibirischen Waldkatze. Ragdolls sind im vergleich zu den Waldkatzen sehr viel ruhiger und schmusiger. Beim Spielen sind sie immer sehr sanft und benutzen nie die Krallen. Da wir in der Stadt wohnen, leben unsere Katzen in der Wohnung ohne selbständigen Freigang. Aber wir haben sie mit sehr viel Geduld daran gewöhnt, mit uns spazieren zu gehen: Zuerst die Gewöhnung an ein Geschirr, danach das an-der-Leine-laufen und mittlerweile spazieren sie frei mit Brustgeschirr neben uns her. Easy macht das auch sehr gut, er bleibt immer in unerer Nähe und freundet sich immer wieder mit fremden Hunden an. Egal wie gross der Hund ist, Easy stellt sich immer zwischen den Hund und mich, als wolle er mich beschützen, das ist so lieb! Auch die Fellpflege der Ragdolls ist nicht sehr anspruchsvoll. Wir bürsten zwar unsere Katzengruppe alle 2-3 Tage, aber das machen wir vor allem weil sie es so geniessen und wir so unsere Bindung zu ihnen festigen können. Der Easy hat im Vergleich zu der anderen Ragdoll und der Waldkatze sehr langes Fell, was aber trotzdem am wenigsten verknotet.
    Easy hat unser Leben sehr bereichert! Er ist der Schmuse-Weltmeister der nie von unserer Seite weicht. Danke Irene, für deine tolle Aufzucht und die Wärme die du dem E-Wurf geschenkt hast! Die Prägung in den ersten Lebenswochen einer Katze sind so wichtig und wir danken dir dafür!
    Liebe Grüsse, Alex & Oli

  • #39

    Irene Meyer (Dienstag, 13 Juni 2017 09:11)

    Liebe Stephanie
    Dir ganz lieben Dank, dass ihr Lotta ( Dafi) und Sir Henry ( Dyson) übernommen habt und ihnen ein liebes zu Hause schenkt. Obwohl sie erst mit 2 Jahren zu euch kamen haben sie sich so schnell eingelebt.
    Liebe Grüsse Irene

  • #38

    Stephanie (Montag, 12 Juni 2017 20:29)

    Halli Hallo
    Wir sind sehr dankbar, durften wir Lotta und Sir Henry ein neues Zuhause geben. Sie sind sehr lieb, schlafen bei uns im Zimmer oder in unserem Bett. Auch unser fast 3 jähriger Sohn ist hin und weg von den beiden und sie lieben es wenn er mit ihnen spielt oder Bücher anschaut� Wir danken Irene für ihr entgegengebrachtes Vertrauen
    Liebe Grüsse Familie Rogenmoser

  • #37

    Barbara mit Dypsi (Freitag, 27 Januar 2017 23:41)

    Liebe Irene, unsere Dypsi wird nun im April zwei Jahre alt.Sie ist mein absoluter Goldschatz und nicht mehr wegzudenken.Ihr ruhiges, ausgeglichenes Wesen ,ihre blauen Augen ihr Blick , einfach alles verzaubern uns .Wir sind hinund weg von dieser fantastischen Rasse.Das Radgdollfieber hat uns warhaftig gepackt, da es bei einer nicht geblieben ist.Danke dir Irene für dein Vertrauen, dass du uns dieses Schätzli anvertraut hast...Ganz liebe Grüsse Barbara,Dypsi und Co

  • #36

    Kägis (Montag, 23 Januar 2017 14:17)

    Hallo Irene
    Heute ist unser El Ninio schon 1 Jahr alt. Würden ihn jederzeit wieder nehmen.
    Lg daniela und Familie

  • #35

    Cheyenne (Mittwoch, 07 Dezember 2016 17:49)

    Liebe Irene
    Meine 2 süssen werden nächsten März schon 2Jahre alt und ich habe das Gefühl es wird immer noch schöner mit den beiden. Beide (junge&mädchen) sind super anhänglich, obwohl das Männchen sogar noch mehr.
    Auch wenn Gäste kommen, sind sie sehr schnell vertraut mit der Situation und spielen gerne oder lassen sich auch ausgiebig streicheln. Ich bin so froh, dass ich die beiden habe und würde sie nie wieder hergeben! Ich würde mich auch nur noch für diese Rasse entscheiden, da ich so fasziniert bin von diesem tollen Charakter wie natürlich auch von dem super schönen Aussehen.
    Vielen Dank für diese zwei super tollen Katzen

  • #34

    Petra mit Cheyenne und Calimero (Dienstag, 01 November 2016 22:01)

    Hallo Hallo Irene
    Wollte gerne mal eine kurze Rückmeldung zu meinen beiden Zwerglis Cheyenne und Calimero (aus dem C-Wurf) geben.
    Sie sind einfach nur das BESTE was uns passieren konnte. Sie sind extrem Menschenbezogen, liebenswürdig, anhänglich, abenteuerlustig und knuddelig. Sie haben wunderschönes Fell und sind super flauschig. Wichtig ist jedoch die Fellpflege, da es sonst zu Knöpfen kommen kann.
    Calimero ist 6kg und Cheyenne ist 4.5kg. Beide sind kastriert und hatten danach keine Probleme.
    Ich bin so froh, Dass sie bei uns sind und sie sich gegenseitig als Geschwister haben, da wir doch auch arbeiten und sie ab und zu alleine sind. Wenn wir mal in die Ferien gehen, sind sie recht unkompliziert und akzeptieren unsere Katzensitter schnell.
    Ich würde sie nie mehr hergeben, weil sie einem Riesen Bereicherung für unsere Familie sind. Da sie sehr Menschenbezogen sind, fühlt man sich nie alleine, weil sie dir auf Schritt und Tritt folgen.
    Einfach nur ein Glückstreffer und ich möchte mich von ganzem Herzen bei dir bedanken. Du hast wirklich fantastisches geleistet, mit diesem Wurf. Die Anfangszeit ist ja ziemlich Zeitaufwendig, bezüglich Kontolle, schöppelen, erste Erziehungsmassnahmen, Stubenrein kriegen,....
    Danke Danke Danke
    Kann Glattdolls nur Empfehlen und bin glücklich mit meinen beiden
    Bis bald mal wieder
    :-*

  • #33

    Maibach Silvia (Montag, 25 Januar 2016 19:23)

    Liebe Irene, ganz herzlich gratuliere ich zu deinen Schätzlis. Ich drücke dir die Daumen, dass wirklich alles gut geht. Ich freue mich für dich! In liebe Silvial


  • #32

    Katharina und Jonny (Sonntag, 24 Mai 2015 12:01)

    Wie sind mega glücklich 2 so süsse Mäuse von dir zu bekommen . Wir freuen uns ganz doll . Liebe Grüsse

  • #31

    Gaby (Montag, 11 Mai 2015)

    Liebe Irène,

    was für ein Traumbild die kleinen und grossen Kitten vereint am Schlafen. Da möchte ich mich am Liebsten dazwischen legen. Viel Freude an der Rasselbande! Liebe Grüsse Gaby

  • #30

    Maibach Silvia (Dienstag, 05 Mai 2015 07:08)

    Ja liebe Irene, du hast nun eine menge Arbeit mit deinen kleinen Schätzlis.Ich wünsche dir viele schöne Momente und ab und zu ein bischen Ruhe. In liebe Silvia

  • #29

    Ursi (Samstag, 18 April 2015 16:13)

    ....warte schon ganz ungeduldig auf die neuen Fotos der 6 Babies!

  • #28

    Heidy (Samstag, 18 April 2015 10:10)

    Liebe Irene,

    ganz herzliche Gratulation zu den 6 Wonneproppen. Ich drücke ganz fest die Daumen für die kommenden Kitten, oder sind sie schon geboren?

    Liebe Grüsse

    Heidy

  • #27

    kate (Montag, 13 April 2015 09:16)

    Grüezie
    Ich hätte eine Frage verkaufen sie auch Katzen ?
    Liebe grüsse Kate

  • #26

    Tanya (Freitag, 03 April 2015 10:39)

    Sie sind einfach wunderschön!! Kleine Models hihi..
    liebe Grüsse
    Tanya

  • #25

    Alice Gubser (Freitag, 18 Juli 2014 07:46)

    Hallo Frau Meyer
    Die Kornblume und die Filzhöhle ist von unseren Coonies super angenommen worden. Sie können sich nicht entscheiden welche
    von beiden wo reinkrabbelt. Für beide reicht der Platz dann doch nicht. Ein super Produkt. Werde es gerne weiter empfehlen.

  • #24

    Michelle (Montag, 09 Juni 2014 19:13)

    Liebe Irene

    Dzióba ist total happy mit ihrer neuen Filzhöhle! Zuerst wird kräftig daran gekratzt, dann schläft sie stundenlang darin. Und manchmal darf Mirek ein paar Minuten drin liegen - bis er rausgejagt wird... Dabei wäre ja genug Platz für beide :-)

    Viele liebe Grüsse
    Michelle, Dzióba und Mirek

  • #23

    Sarah (Mittwoch, 28 Mai 2014 08:10)

    Liebe Frau Meyer

    Vielen Dank für diese schöne und tolle Filzhöhle. Meine Coonies lieben sie, da wird kräftig gespielt und abends geht mein Birmchen darin kuscheln:-) Herrlich zum Zuschauen und ich kann sie nur weiter empfehlen.

    Viele liebe Grüsse

    Sarah und die Pfotenbande

  • #22

    Irene und Markus (Samstag, 24 Mai 2014 07:45)

    Vielen Dank für alle Einträge und Glückwünsche. Wusste noch gar nicht wie ich antworten kann. Bitte persönliche Anfragen per Mail schreiben.
    Zur Zeit plane ich keinen neuen Wurf.

  • #21

    Katharina Mahler (Donnerstag, 22 Mai 2014 23:35)

    Guten Tag
    Ich hätte da mal eine fragen! Ist denn bei ihnen schon ein nächster Wurf geplant ? Würden uns auch gerne eine Ragdoll zulegen . Mit freundlichen Grüßen

  • #20

    volpato (Donnerstag, 15 Mai 2014 10:49)

    Hallo Irene
    Etwas spät, aber nicht weniger herzlich, Glückwunsch zu Deinem Nachwuchs. Das Kleeblatt sieht süss aus, vorallem in den tollen Filzhöhlen.
    Liebe Grüsse Gaby

  • #19

    Silvia Maibach (Donnerstag, 03 April 2014 20:26)

    Danke vielmal für die schönen Bilder. Ja wir sind sehr, sehr glücklich, dass unser Aladin bei uns ist. Er bringt so viel schönes in unsere Familie. Danke vielmal für alles, was du liebe Irene für unseren Schatz getan hast. Ganz liebe Grüsse von Silvia, Hansruedi und unserem Schatz Aladin

  • #18

    Peggy Bammel (Freitag, 14 März 2014 18:48)

    Gratulation zu Shelleys Nachwuchs! Ich freue mich mit Euch und drücke die Daumen dass alle gedeihen. Ganz liebe Grüße, Peggy

  • #17

    Utta Thierfelder (Samstag, 04 Januar 2014 23:21)

    Hallo,
    ich bin ganz begeistert von Ihren Katzen und von Ihren selbstgemachten Katzenhöhlen.Werde sicher davon auch mal kaufen.Ich habe selbst vier Katzen,2 Thai Siamesen 15 Jahre,1 Main Coon 7 Jahre und 1 Hauskatze 8 Jahre.Ich liebe meine Tiere über alles,aber ich sehe mir sehr gern andere Katzen an und bin jedes Mal begeistert,welche Farben und Muster die Natur zustande bringt.
    Also weiterhin ganz viel Freude mit Ihren Tieren und Ihrem Hobby.
    Herzliche Grüsse
    Utta Thierfelder mit Minousch,Schirkan,Lilly und Serafina

  • #16

    Eva Moro (Dienstag, 27 August 2013 21:43)

    Liebe Frau Meyer, die Filzhöhle ist gestern per Post angekommen und wird bereits schon heiss geliebt von unseren 3 Samtpfoten. Hätte nie gedacht, dass diese Grösse sowohl Platz für 1 Katze wie aber auch für alle 3 miteinander bietet ;-) Die Höhle ist nicht nur toll für die Katzen, sondern auch für uns wunderschön anzusehen. Ganz herzlichen Dank für Ihre wunderschöne Arbeit! Weiterhin viel Spass und Erfolg mit Ihrer zauberhaften Zucht ! Herzliche Grüsse, Eva Moro mit Meite, Böbby und Willy

  • #15

    Heidy Pfister (Mittwoch, 17 Juli 2013 12:55)

    Liebe Frau Meyer,
    Ich finde alle Ihre Katzen und natürlich vor allem die 4 Buben aus dem letzten Wurf wunderschön.

    Liebe Grüsse und weiterhin viel Erfolg mit Ihrer Zucht.

    Heidy Pfister

  • #14

    Maibach Silvia (Donnerstag, 04 Juli 2013 18:46)

    Jetzt geht es nicht mehr lange, bis Aladin bei uns wohnt. Er ist ein hübscher Bursche. Bin richtig stolz. Wir lassen ihn ganz lieb grüssen und auch sein liebes Mami. Ganz liebe Grüsse von uns beiden

  • #13

    Fuchs Edith u Kurt (Montag, 24 Juni 2013 17:13)

    Hallo Irene. Du hast aber wieder schöne bilder gemacht von den süssen Buben. wir freuen uns mega auf Alibaba und Al capone :-))Liebe Grüsse, Kurt und Edith Fuchs

  • #12

    Maibach Silvia (Dienstag, 11 Juni 2013 16:59)

    Die Föteli si eifach wunderschön. I bi so vürliebt i üse Aladin. Ganz en liebe Gruess u mir heine sehr, sehr lieb scho jetze. Ganuz liebi Grüess vo üs beidne Silvia u Hansruedi Maibach

  • #11

    Sonja Porter (Donnerstag, 30 Mai 2013 18:10)

    Die neuen Photos sind grandios und mein kleiner Aramis ist einfach der Grösste! Könnte fast ein Topmodell werden. Wir freuen uns sehr auf ihn.
    Liebe Grüsse
    Sonja und Mark Porter

  • #10

    Peggy Bammel (Mittwoch, 29 Mai 2013 09:08)

    Gratulation zu Euren ersten Kitten! Was für ein süsser Haufen! Weiterhin viel Freude mit der Rasselbande! Viele liebe Grüße, Peggy

  • #9

    Maibach (Donnerstag, 16 Mai 2013 19:17)

    Aladin ist so, so wunderschön. Er ist bei uns so herzlich willkommen. Er strahlt mich nun auf dem Bildschirm an! Herzliche Grüsse Silvia Maibach

  • #8

    Silvia Maibach (Dienstag, 16 April 2013 18:50)

    Gerne möchte ich unseren kleinen Buben Grüssen. Ich bin sehr, sehr glücklich!
    Ganz liebe Grüsse Silvia Maibach

  • #7

    Gaby (Dienstag, 16 April 2013 11:56)

    Meinen herzlichen Glückwunsch zu den ersten Babys. Ich hoffe die Mamma und die Jungs sind alle gesund und gedeihen gut.

    Viel Spass bei der Aufzucht.
    Liebe Grüsse Gaby

  • #6

    Dietsche Myriam (Montag, 11 März 2013 23:02)

    Liebe Irene,
    ich wünsche dir viel Freude bei der Aufzucht deines bevorstehendem Wurfes und geniesse die aufregende Kittenzeit!!
    Liebi Grüess Mjriam

  • #5

    Stephi (Samstag, 09 März 2013 01:59)

    Liebe Irene,

    ich freue mich sehr, daß es nun endlich geklappt hat und es bei Euch bald, ganz wuselig wird.
    wünsche Euch eine ganz schöne Bayzeit!
    Alles Liebe Stephi

  • #4

    Maibach Silvia (Donnerstag, 07 März 2013 18:01)

    Ganz herzlich möchte ich Ihnen danke sagen für das Telefongespräch. Im Herzen freue ich mich schon sehr die kleinen Büsis zu sehen und auch zu wissen , dass wieder eines für uns eines wartet. Ganz herzlichen Dank ! Silvia Maibaach aus Burgdorf

  • #3

    Claudia Scheller (Donnerstag, 13 Dezember 2012 20:12)

    Wenn Orgelbrausen durch die Kirche zieht
    Und Glockenklang im Herzen rührt
    Wenn Kinder stehen bleiben
    Und staunend auf die Lichter zeigen
    Wenn durch den Tannenwald, den düstern
    Die Zweige fröhlich flüstern
    Und tausend selige Gedanken
    Durch den Himmel tanzen -
    Dann kommt für die ganze Welt
    Die schönste aller Zeit -

    Die Weihnachtszeit!
    Eine schöne Adventzeit wünscht Claudia
    und die Ragdolls von Woodnewchurch

  • #2

    katharina steinäcker (Samstag, 08 Dezember 2012 15:57)

    liebe irene,
    wie schön, dass ich deine seite eben gefunden habe! sie ist dir gut gelungen! ich wünsche dir einen glücklichen zuchtstart, immer gesunde tiere und ganz viel freude bei der aufzucht! hab ein wundervoller weihnachtsfest und einen guten rutsch ins neue jahr!! ganz liebe grüße,
    katharina und die bellinis

  • #1

    Gabriella Volpato (Samstag, 10 November 2012 07:50)

    Hallo Irene

    Danke für Deinen Besuch auf meiner Webseite. Wünsche Dir viel Erfolg beim Aufbau Deiner Zucht.

    Liebe Grüsse
    Gabriella